YodaWiki : Ruediger

imageimageimage

Rüdiger ist "der kleine Vampir". Er fliegt eines Abends durch das Fenster von Anton Bohnensack und es entsteht eine zunächst zaghafte Freundschaft zwischen den beiden. Rüdiger macht ein abenteuerlichen, wilden Eindruck. Obwohl es Vampiren ausdrücklich untersagt ist Menschen ihr Dasein zu eröffnen, trifft Rüdiger sich regelmäßig am Samstagabend mit Anton und weiht ihn sogar in die Lebensweise der Vampire ein. Er macht es ihm sogar möglich, wie ein Vampir mit Hilfe eines echten Vampirumhang zu fliegen. Doch da Antons Eltern ihn unbedingt kennenlernen möchten, muss Rüdiger als Mensch verkleidet zum Tee erscheinen, wobei seine Kontake auffliegen und er von den Vampiren aus der Gruft verbannt wird. Er zieht in den Keller seines Freundes, wo er ein kümmerliches Dasein (ohne Umhang und daher hungernd) fristet und das auch alle spüren lässt. Er ist sehr launisch und missmutig bis er wieder einen Umhang hat und auch zur Alles-ist-vergeben-Party gehen kann. Als kurz darauf die Vampire vor der Zerstörung des Friedhofs fliehen müssen, ist auch er sehr traurig den guten Freund Anton verlassen zu müssen, obwohl er sonst nicht immer seine Gefühle zeigt.

> Bilder >
Valid XHTML 1.0 Transitional :: Valid CSS :: Powered by Wikka Wakka Wiki 1.1.6.2
Page was generated in 0.0126 seconds